Inlays bei der Zahnbehandlung

Inlays oder auch Zahnfüllungen werden in Zahnarztpraxen meist dazu eingesetzt um Beschädigungen eines Zahns aufgrund von Karies zu behandeln. Inlays werden in der Regel aus Gold oder Keramik hergestellt, in Sonderfällen werden aber auch andere Materialien eingesetzt.

  • Gold ist die beste Wahl, wenn man maximale Langlebigkeit und Mundbeständigkeit als wichtigste Kriterien heranzieht.
  • Keramik ist die beste Wahl, wenn man optische Gesichtspunkte als am wichtigsten betrachtet.

Die Übergänge vom Inlay, dass Teilbereiche der Kauflächen an den Seitenzähnen ersetzt , zum Inlay (Kuppelfüllung) und zur Teilkrone sind fliessend. Weitere Informationen zu Inlays bekommen sie in ihrer Zahnarztpraxis. Eine Versorgung mit Inlays erfolgt nicht im Rahmen einer Behandlung beim Zahnarzt Notdienst.


 
 
 

Ein Kommentar zu “Inlays bei der Zahnbehandlung”

  1. Cemal
    16. Januar 2012 um 00:04

    Auf meinem Handy sieht dein Blog irgendwie komisch aus.